15:5 (31:17) in Marl – SG mit souveränem Auswärtssieg

Nachdem Marco, Patrick, Benni, Björn und nochmal Patrick ihre Spiele für sich entscheiden konnten ging es mit einer 5:3 Führung in die Pause. Die Marler hatten eine Kleinigkeit zu Essen vorbereitet, wodurch das Ligaspiel kurz zur Nebensache wurde. Gestärkt und voller Tatendrang wurden die ersten beiden Doppelpaare an das Oche gebeten.

Marl konnte zunächst auf 5:4 verkürzen. Dann aber gewannen Matthias und Maxi ihr Doppel. In den beiden nächsten Paarungen des Abends konnten sich an Board 2 Benni und Patrick und an Board 1 Marco und Björn durchsetzten. Somit ging es mit einem 8:4 in den letzten Block des Abends.

Diesen konnte die SG mit 7:1 für sich entscheiden: Benni, Marco, Maxi, Matze, Björn, Patrick und nochmal Benni brachten im letzten Teil der Begegnung ihre Spiele souverän nach Hause. Endstand: 15:5 (31:17).

Da sich auch die anderen drei Mannschaften an der Tabellenspitze in ihren Spielen keine Blöße gaben, liegt die SG weiterhin auf Platz 4. Lediglich drei Punkte fehlen zum 1. Platz, den aktuell die SG Coesfeld inne hat.

Am 21.04. geht es dann weiter im „Derby“ gegen Dartona Raesfeld, das aktuell auf Platz 5 steht. Auch dann will die SG punkten, um weiter in der Spitzengruppe mitzumischen. Aber es wird ein hartes Stück Arbeit gegen den direkten Nachbarn, der sich im Laufe der Saison extrem verbessert hat.