Grundschüler zeigten ihr Können und wurden belohnt

ft) Festlicher hätte es kaum sein können. Alle Schülerinnen und Schüler der Johann-Walling-Grundschule in Borken waren im Forum der Schule versammelt, um an der feierlichen Übergabe der Sportabzeichen teilzunehmen. In Begleitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer begann die Feierstunde mit einigen Adventsliedern und einer besinnlichen Einstimmung auf die zweite Adventswoche. Zwei Kerzen des Adventskranzes brannten und voller Inbrunst sangen die Kinder zur Begleitung mit der Gitarre „Wir sagen euch an den lieben Advent“ und „…bis Weihnachten, bis Weihnachten ist’s nicht mehr weit…“.

Die Freude und die Spannung waren überall zu spüren. Nicht nur auf das Weihnachtsfest sondern auch auf die Entgegennahme der Sportabzeichen, denn dafür hatten die Youngsters im Herbst beim „Tag des Sportabzeichens“ der SG alles gegeben. Mit den Erfolgreichen freuten sich auch alle anderen, was an dem großen Applaus zu hören war. Ob das Ergebnis nun Bronze, Silber oder gar Gold war, spielte dabei keine wesentliche Rolle.

Vertreten waren mit Nadja Jonas und André van Allen auch zwei Mitarbeiter der Sparkasse Westmünsterland, die die Sportabzeichen finanziell unterstützt.

Sie überreichten die jungen Sportlerinnen und Sportlern die Anstecknadeln.

Von der SG Borken, die im Herbst den Sportabzeichentag organisiert hatte, freuten sich Friedhelm Triphaus, Karl Janssen und Michael Leenen über die guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler.

Diese stellte auch die neue Leiterin der Schule, Evelin Peplinski heraus. Neben den guten Leistungen ihrer Schützlinge lobte sie auch das Engagement und die gute Organisation der SG, die mit fast 20 Kampfrichtern an jenem Tag vor Ort war (Das „SportGespräch“ berichtete).

Auch in diesem Jahr soll wieder ein solcher Sport-Tag stattfinden. Darüber waren sich alle Verantwortlichen einig.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.