K-Pop

Korean Popmusic oder kurz K-Pop entstand in den 90ern als Pendant zum Japanese Pop / J-Pop. Seither erfährt die Musikrichtung eine große Beliebtheit im asiatischen Raum, aber auch weltweit und in Deutschland wächst die Fangemeinde immer weiter. Die koreanischen Girl- und Boybands wie BLACKPINK und BTS eorbern auch unsere Charts und kooperieren mit anderen Stars wie Lady Gaga und Halsey.

Aber die Bands singen nicht nur großartig, sondern zum K-Pop gehört auch der extravagante Look und eine Choreographie, die perfekt einstudiert ist. Die Choreos sind geprägt durch superflüssige Positionswechsel der Sänger, sogenanntes Formation changing, und Point dance: Bewegungen und Elemente die punktgenau auf den Songtext abgepasst sind. Dies bedeutet, dass beim Choereographieren und Einstudieren das richtige Timing besonders wichtig ist.

Wir möchten euch gerne die Möglichkeit geben euren Idolen nachzueifern. Meldet euch bei Interesse einfach bei uns. Bei genug Interesse bieten wir gerne regelmäßig Workshops an und vielleicht findet sich ja auch eine feste Gruppe.