Breakdance

Akrobatisch, spektakulär und einfach mega cool: Breakdance. Als Teil der Hip-Hop Bewegung entstand diese Tanzrichtung im New York der frühen 70er. Die afroamerikanischen Jugend in Manhatten und der Bronx entwickelte es als friedliche Gegenbewegung zur Straßengewalt der Gangs um sie herum. Getanzt wird meist zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Seit dem hat Breakdance die ganze Welt erobert und entwickelt sich stetisch weiter. In Paris 2024 wird es wahrscheinlich sogar eine Olympische Disziplin.

Wir möchten dem Breakdance auch gern in Borken ein zu Hause geben: Dafür werden wir in Zukunft mehrere Workshops organisieren und wenn genug Interesse besteht auch eine feste Gruppe ins Leben rufen. Also meldet euch gern bei uns wenn ihr Interesse habt. Ihr benötigt keine Vorerfahrung aber natürlich freuen wir uns auch wenn ihr schon welche habt.