Tanzsport News

Hier findest du abteilungsinterne Informationen.

13.03.2020

COVID-19 Maßnahmen

Kurs- und Sportangebote pausieren teilweise.
Aktualisierte Infos hier auf unserer Homepage, Facebook oder Instagram

Stand 21.05.2020

Momentan finden folgende Aktivitäten im TaK statt:

Mo: Hip Hop MMC 16:00 Uhr

Mo: Gesellschaftskreise 19:00 und 20:00 Uhr

Di: Zumba 19:30?

Do: Hip Hop Kids 17:00 Uhr

Do: Hip Hop MMC 18:00 Uhr

Fr: Disco Fox Gesellschaftskreis 20:15 Uhr

Sa: Kindertanzen 09:30 / 10:30 / 11:30 Uhr

Mi: Freies Training Standard 20:00 Uhr

_____________________________________

Der Tanzsportclub Rot-Weiß, als Teil der SG Borken, möchte die ausgeweiteten Maßnahmen und Empfehlungen die Bund, Land und Kreis gegen die Verbreitung des COVID-19 Virus veröffentlicht hat so weit wie möglich unterstützen. Deshalb werden wir den Start unserer neuen Tanzkurse vorerst auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir entschuldigen uns für jegliche Unanhehmlichkeit, die die interessierten Teilnehmer dadurch erfahren.

Des Weiteren werden wir auch alle laufenden Kurse und Sportangebote pausieren bis sich die Situation entspannt hat und die Behörden dementsprechende Empfehlungen gegeben haben.

Bis dahin: Meiden Sie unnötige soziale Kontakte, Husten und Niesen Sie in ihre Ellenbogenbeuge und waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.

Wir hoffen Sie sobald sich die Situation wieder entspannt hat wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bleiben Sie gesund!

Mehr auf kreis-borken.de

24.05.2020

Kindertanzen Borken - Samstagsgruppen starten wieder!

Wir haben noch freie Plätze für Eure Kinder!
... ein Angebot für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren.

Der Tanzsportclub Rot Weiß in der SG Borken e.V. vermittelt kindgerecht Bewegungs-Grundlagen und Musikgefühl. Kinder haben eine natürliche Freude an Bewegung und Musik und das ermöglicht in diesem Alter eine sehr hohe Lernfähigkeit.

Die Kinder werden gemäß ihres Alters in verschiedene Altersgruppen getrennt und das Unterrichtsprogramm entsprechend gestaltet.

Während bei den sechs- bis neunjährigen durchaus das Hüpfen und Toben in die Trainingseinheit einfließt, steht bei den neun- bis vierzehnjährigen konkretes Schritt- und Bewegungsmaterial im Vordergrund.
Die drei- bis sechsjährigen lernen spielerisch bei unseren Übungsleiterinnen die grundlegenenden Bewegungformen und Rhymtmusvariationen kennen.

Freie Plätze:

Samstag: 09:30 - 10:30 / 3-6 Jahre
Ort: Tanz am Kino
Leitung: Celine, Louisa, Marina & Kathrin

Samstag: 10:30 - 11:30 / 7-9 Jahre
Ort: Tanz am Kino
Leitung: Celine, Louisa, Marina & Kathrin

Samstag: 11:30 - 12:30 / 10-14 Jahre
Ort: Tanz am Kino
Leitung: Anne

Wo?
Im "TaK - Tanz am Kino", neben dem Kinocenter Borken, Johann Walling Straße

Einfach vorbeikommen und reinschnuppern.

... natürlich achten wir auf alle vorgegebenen Hygienevorschriften...

05.04.2020

Saisonende im Ligabetrieb

Borkener Lateinformation sichert sich den Klassenerhalt

Seit einigen Wochen überschlagen sich die Ereignisse, auch im und für den Tanzsport in Deutschland.
Was zunächst langsam begann, hat kurze Zeit später rasant an Fahrt aufgenommen.
Der Tanzsportverband hat das „Corona“-Thema von Beginn an sehr ernst genommen.

Somit wurde für den gesamten Ligabetrieb die Saison vorzeitig beendet.

Der aktuelle Stand der Ligatabelle in der 2. Bundesliga West Latein ist eindeutig. Dieser kann somit auch zur Nominierung für das Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga herangezogen werden.

Für die Lateinformation des Tanzsportclub Rot-Weiß in der SG Borken e.V. bedeutet dies "Klassenerhalt".
Auch in der Saison 2020/2021 tanzen die Borkener in der 2. Bundesliga West Latein.

Trainerin Imogen Flöder Sicking:
" Ich bin stolz auf mein Team, welches mehr als einmal den Zusammenhalt bewiesen hat. Sowohl als Team auf der Fläche als auch mit dem Team im Hintergrund.
Durch viele Schicksalsschläge in dieser Saison hat das Team bewiesen das es sich den Klassenerhalt mehr als verdient hat.
Musik und Choreo kamen sehr gut bei dem Team und dem Publikum an.
Somit halten wir an dem Konzept auch in der nächsten Saison fest.
Wer gerne in der nächsten Saison ein Teil der Mannschaft des TSC in der SG Borken sein möchte, meldet sich auf den bekannten Wegen, Homepage oder über die Social Media Kanäle, oder bei mir, der Trainerin, direkt."

Überblick über das Endergebnis der 2. Bundesliga West Latein:

Platz 1 TTC Rot-Weiß-Silber Bochum A
(Teilnehmer Aufstiegsturnier zur 1. BL)

Platz 2 VFL Bochum 1848 TSA A
(Teilnehmer Aufstiegsturnier zur 1. BL)

Platz 3 Dance Sport Team Cologne A

Platz 4 TSC Schwarz-Gelb Aachen A

Platz 5 TSC Rot-Weiß in der SG Borken A

Platz 6 FG TD Düsseldorf Rot-Weiß / TSG Blau-Weiß Hilden A

Platz 7 TSC Emsdetten „Young and Old“ A
(Direktabsteiger)

Platz 8 FG TTC Mönchengladbach-Rheydt / TSG Quirinius Neuss / TSV Viersen
(Direktabsteiger)

 

 

03.03.2020

Borkener Lateinformation in Düsseldorf erneut auf Platz fünf in der 2. Bundesliga

Der Klassenerhalt ist in greifbarer Nähe

In Düsseldorf ging am Sonntag das dritte Turnier im Rahmen der 2. Bundesliga West für Lateinformationen über die Bühne. Und wie bereits bei den beiden Turnieren zuvor – getanzt wurde da in Borken und Bochum – belegte die Formation des TSC Rot-Weiß in der SG Borken den fünften Rang. Mit dieser Platzierung hat der Aufsteiger den Klassenerhalt so gut wie sicher. Es sei denn, bei den letzten beiden Veranstaltungen in Bochum und Herford geschieht noch ein „kleines Tanzsportwunder“ und die drei hinter Borken platzierten Formationen FG TSC Düsseldorf/TSG Blau-Weiß Hilden (6.), TSC Emsdetten „old and young“ (7.) und der FG TTC Mönchengladbach-Rheydt/SG Quirinus Neuss/TSV Viersen (8.) rollen das Feld von hinten auf.

Wonach es aber nicht aussieht, denn die 2. Bundesliga Nord lebt in dieser Saison nicht gerade von der Spannung. Bei allen drei Turnieren gab’s exakt die gleichen Platzierungen. Das Maß der Dinge ist der TTC Rot-Weiß-Silber Bochum, der seine Spitzenreiter-Position in Düsseldorf mit vier Einser- und einer Zweierwertung untermauerte. Es folgen der VfL Bochum TSA, das Dance Sport Team Cologne, der TSC Schwarz-Gelb Aachen und der TSC Rot-Weiß. Zum dritten Mal in Serie war Borken in der Landeshauptstadt im „Großen Finale“ mit von der Partie, was im ersten Jahr nach dem Aufstieg auf jeden Fall ein Riesenerfolg ist.

Die TSC-Trainerin Imogen Flöder Sicking sah zwar bei ihrer Mannschaft ein „paar kleine Patzer“, war aber insgesamt sehr zufrieden mit dem Auftritt. Sie sagte: „Die Energie war viel besser als bei den beiden Turnieren zuvor.“

Nach nun bereits drei anstrengenden Turnier-Wochenenden in Serie haben die Borkener Tänzerinnen und Tänzer erst einmal Pause. Der vierte „Spieltag“ geht am Samstag, 21. März, in Bochum über die Bühne. Imogen Flöder Sicking: „Und das ist auch gut so. Wir werden die Zeit nutzen und intensiv trainieren, um uns weiter zu verbessern.

Quelle: Borkener Zeitung / Foto: Dirk Rodenbusch

27.02.2020

Zweitliga-Aufsteiger TSC Rot-Weiß in der SG Borken überzeugt auch in Bochum

Lateinformation bestätigt Rang fünf

Die Lateinformation des Tanzsportclubs Rot-Weiß in der SG Borken ist endgültig in ihren neuen Klasse angekommen.

Beim Turnier in der Bochumer Rundsporthalle bewiesen die Kreisstädter, dass der fünfte Platz beim Heimturnier in der Woche zuvor keine Eintagsfliege war.

Auch in Bochum wurde der letztjährige Aufsteiger auf Rang fünf gewertet. Und der würde definitiv für den Verbleib in der 2. Bundesliga West reichen.

„Das war auf jeden Fall ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt“, freute sich auch die TSC-Trainerin Imogen Flöder Sicking über den Auftritt ihrer Schützlinge, die sich am Samstag wie schon vor heimischer Kulisse in einer glänzenden Verfassung präsentierten.

Anders als in Borken, als nach der Vorrunde sechs Mannschaften in das große Finale gewertet wurden, ging das große Finale in Bochum lediglich mit fünf Teams über die Bühne. Mit dabei die Kreisstädter, die allerdings gegen den Sieger TTC Rot-Weiß-Silber Bochum und die dahinter platzierten Formation vom VfL Bochum, Dance Sport Team Cologne und TSC Schwarz-Gelb Aachen chancenlos waren. Diese vier Mannschaften landeten auch schon in der Borkener Mergelsberg-Sporthalle vor den Rot-Weißen. Und das auch völlig zurecht, wie Imogen Flöder Sicking ehrlich zugibt: „Die Wertungen der Kampfrichter gingen völlig in Ordnung, unsere Leistung war aber auch richtig stark. Man muss immer bedenken, dass wir in der 2. Bundesliga ganz neue Elemente präsentieren, die in der Oberliga noch nicht erlaubt waren. Und da sind wir auf jeden Fall auf einem guten Weg.“

Noch stehen drei Turniere aus und bereits am kommenden Sonntag müssen die Borkener schon wieder auf das Parkett. Dann in der Landeshauptstadt Düsseldorf, wo sie den aktuellen fünften Platz in der Gesamttabelle vor der FG TSC Düsseldorf/TSG Blau-Weiß Hilden (6.), dem TSC Emsdetten „old and young“ (7.) und der FG TTC Mönchengladbach-Rheydt/TSG Quirinus Neuss/TSV Viersen (8.) weiter untermauern wollen.

Quelle: Borkener Zeitung / Foto: Dirk Rodenbusch

16.02.2020

Auf Anhieb ins große Finale

Borkener Formatiosnwochenende 2020

Die Borkener Mergelsberg-Sporthalle an der Parkstraße verwandelte sich am Wochenende in eine sehr gut frequentierte Tanzsport-Arena. Unter Federführung des TSC Rot-Weiß in der SG Borken gingen gleich drei Formations-Turniere über die Bühne.

Das Highlight war dabei die Premiere der Borkener Lateinformation, die am Samstagnachmittag nach ihrem Aufstieg im Vorjahr erstmalig in der 2. Bundesliga West an den Start ging. Vor dem ersten „Spieltag“ in der zweithöchsten deutschen Tanzsportklasse…

Mehr lesen

08.02.2020

Formationswochenende in Borken

15. und 16.02.2020

Samstag 15.02.2020

Bundesliga West Latein

Mergelsberg Sporthalle, Parkstr. 9, 46325 Borken

Zeitplan

15:00 Uhr Einlass

16:00 Uhr 2. BL West Latein (unter Teilnahme der Borkener Lateinformation)

Eintrittskarten

EUR 16,00Tagesticket

EUR 10,00 Ermäßigt mit Nachweis (Schüler, Studenten)

 

Sonntag 16.02.2020

Landesliga West Latein & Hobbyliga NRW

Mergelsberg Sporthalle, Parkstr. 9, 46325 Borken

Zeitplan

13:15 Uhr Einlass

14:00 Uhr Landesliga West Latein

15:00 Uhr Hobbyliga (unter Teilnahme des Borkener Showteams)

Eintrittskarten

EUR 15,00Tagesticket

EUR 8,00 Ermäßigt mit Nachweis (Schüler, Studenten)

22.01.2020

Borkener Tanzsportclub ist breit aufgestellt

Verein präsentierte sein Repertoire

Der Tanzsportclub Rot-Weiß in der SG Borken stellte am Sonntag in der Doppelturnhalle im Trier sein breites Programm mit verschiedensten Präsentationen vor.

Der Abteilungsvorstand zeigte sich sehr positiv überrascht über den enormen Zuspruch.

Vor einer voll besetzten Halle zeigten die einzelnen Gruppen ihr Können.

Von 4 Gruppen aus dem Kindertanzen, über Hip Hop Gruppen, dem Showteam, den Latinas, den Gesellschaftskreisen bis hin zu Turniergruppen zeigten allen einen Ausschnitt aus Ihrem breiten Repertoire.

Eingebettet in die Tanzvorführungen war auch ein Schautraining der SG-Nachwuchskicker.

Die angekündigte Vorstellung des neuen Themas der Borkener Lateinformation, die bekanntlich künftig in der 2. Bundesliga aufs Parkett geht, musste hingegen krankheits- und verletzungsbedingt leider kurzfristig abgesagt werden.

15.01.2020

Wir präsentieren uns. Kommen Sie vorbei!

Präsentation der Tanzsport- und weiterer Abteilungen

Kommenden Sonntag, den 19. Januar 2020, präsentieren wir als Tanzsportclub Rot-Weiß zusammen mit weiteren Abteilungen der SG Borken unsere verschiedenen Gruppen und Teams. Unter anderem zeigen unseren kleinen Tänzer, Hip-hopper, Latinas, Tanzkreise, Turniertänzer, aber auch die Fußballjugend der SG was sie so können. Abschließend zeigt unserer Lateinformation zum ersten Mal mit welcher Musik, Choreographie und Kleidung Sie am 15. Februar in der Mergelsberg Sporthalle in ihre Saison in der 2. Bundesliga West starten werden. Es gibt also genug zu sehen und zu bestaunen und wer weiß, vielleicht packt sie auch die Lust zu Tanzen!

Die Präsentation findet in der Sporthalle Im Trier (Feldmark 3) statt und beginnt um 15 Uhr (erwartetes Ende: 17:00 Uhr). Wichtig: Der im Stadtanzeiger abgedruckte Veranstaltungsbeginn um 14:00 Uhr ist eine Fehlinformation. Bitte weitersagen. Danke!

Für aktuelle Infos nehmen Sie einfach an der Facebook Veranstaltung teil oder folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram.

05.12.2019

Spiegel für den Tanzsport

Wir sind überglücklich, dass durch Ihre Unterstützung nun endlich Spiegel unser Training unterstützen! 
Die ersten Trainings wurden bereits vor den Spiegeln durchgeführt und der Mehrwert ist unbestreitbar
Der Spiegel steht noch nicht an seinem finalen Stellplatz, aber wenn wir mit dem neuen Vereinsheim auch eine neue Stammhalle fürs Training haben, werden letztendlich auch alle Gruppen und Teams von den Spiegeln profitieren können. 
Am 19.01.2020 wird sich unser Verein präsentieren und in der Sporthalle am Trier in Borken ein reichhaltiges Programm aus den unterschiedlichen Sparten zeigen. Hier wird auch die Vorstellung des neuen Themas unserer Lateinformation stattfinden. Lassen Sie sich diesen Termin nicht entgehen!

Zur Facebook Veranstaltung

05.08.2019

Übungsleiter/in gesucht!

Für unsere Latinas suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n Trainer/in!
Unsere Latinas, das ist eine Truppe aus Frauen zwischen 30 und 60 die Spaß am Tanzen und an der Musik haben und sich einmal die Woche (donnerstags Abends) treffen, um an einer Formations-Choreographie zu arbeiten. Diese wird dann auf unserer Herbstgala und evtl. auch zu anderen Anlässen gezeigt.
Wenn du also Spaß am Tanzen, eventuell sogar mit Formationserfahrung, hast und diese lustige und energiegeladene Truppe gerne trainieren würdest, meld dich doch einfach bei uns!
Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

18.05.2019

[Update] Spiegel für den Tanzsport - Für effektives Training in der Sporthalle!

Wir konnten bereits 90% des Spendenziels mit eurer Hilfe sammeln! Dafür auf diesem Weg ganz herzlichen Dank.

Mit einem Klick auf den Link unterhalb gelangt ihr zu unserem Spendenprojekt.

Zum Spendenprojekt

06.05.2019


Borkener Lateinformation macht den Aufstieg in die Zweite Bundesliga perfekt

Die Lateinformation der SG machte am vergangenen Sonntag den Aufstieg mit einem weiteren 2. Platz perfekt und beendete damit die Saison mit einem überragenden Ergebnis.

Weiterlesen

21.03.2019

A-Team auch in Herford wieder 2. - Aufstieg in die 2. Bundesliga

Auf dem 4. Turnier der Oberliga West Latein konnte unser A-Team bereits jetzt einen der beiden direkten Aufstiegsplätze in die 2. Bundesliga sichern!

Weiterlesen

25.02.2019

Das TSC A-Team kann 2. Platz in der Liga behaupten!

Auch beim 3. Ligaturnier der OL West Latein konnte unser A-Team den 2. Platz behaupten....

Weiterlesen

18.02.2019

A-Team des TSC steigert sich auf Platz 2!

Nach dem 3. Platz in Bochum zeigte das A-Team eine deutliche Steigerung, nicht nur in der Platzierung.

Weiterlesen

22.01.2019

Neue Kindertanzgruppe am Montag

Montags um 14:30 Uhr findet ab sofort eine weitere Kindertanzgruppe für Kinder von 3-6 statt. Schaut doch mal vorbei es sind noch Plätze frei!

Kindertanzen

06.12.2018

Neue/r Übungsleiter/in für unsere Kindertanzgruppen gesucht!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n Übungsleiter/in für unsere Kindertanzgruppen (3-6) in Borken!
Erfahrung bei der Arbeit mit Kindern erwünscht.

Weiterlesen

Die Lateinformation des TSC Rot-Weiß zeigte ihr neues altes Programm "One World"

19.11.2018

Herbstgala 2018 - ein voller Erfolg

Borken erlebt stundenlanges Tanzvergnügen

Wenn die Bürgermeisterin mit dem Ehrenvorsitzenden des Stadtsportverbandes einen Tango tanzt, dann ist das was Besonderes. In der Tat, war die Herbstgala des Tanzsportclubs Rot-Weiß in der SG Borken im Vennehof am Samstagabend ein besonderes Ereignis. Die Vorsitzende Ingrid Herweg begrüßte neben Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing und Franz Müller viele weitere Ehrengäste.

Weiterlesen

19.07.2018

TSC Borken Rot-Weiß rückt unter das Dach der Sportgemeinschaft

TSC findet in der SG neuen Tanzpartner

Von F. Triphaus und M. Ilgen - Borkener Zeitung

BORKEN. Sie trafen sich zeitgleich unter einem Dach, aber in getrennten Räumen: die Mitglieder des Tanzsportclubs Borken Rot-Weiß (TSC) und die Delegierten der SG Borken. Im Hotel Lindenhof aber beschlossen sie ein gemeinsame Zukunft, die im Juristendeutsch als „Verschmelzung“ bezeichnet wird. Demnach geht der TSC in die SG über. Ein Zusammenschluss, dem die Lokalpolitik zumindest auf die Sprünge half.

Weiterlesen

12.07.2018

Nachruf Vorstandsmitglied Detlef Heddier

Tief erschüttert nehmen wir Abschied von unserem Vereins- Ehrenmitglied, langjährigem Vorstandskollegen und Freund
Detlef Heddier.

Mit Delef verlieren wir einen wertvollen Menschen und Freund.

Danke für die Zeit die wir mit Dir verbringen durften.
In unseren Herzen wird die Erinnerung an Dich weiterklingen.

Im Namen der Mitglieder des Tanzsportclub Borken Rot-Weiß e.V.

Der Vorstand

10.07.2018

Verschmelzung von TSC Borken und SG Borken ist beschlossen

Die Mitgliederversammlung hat entschieden:
Der TSC Borken Rot-Weiß e.V. wird mit der SG Borken verschmelzen!
53 der 60 anwesenden Teilnehmer haben für die Fusion gestimmt.

01.06.2018

Juni 2018 - Neue Tanzkurse ab 40,-€

Neue Tanzkurse ab Juni - bereits ab 40,-€

Neue Discofox-Kurse ab August - bereits ab 35,-€

  • 1