SG-Borken 2. Mannschaft

Aktuelle News

Spieltag kompakt

SG Borken II - TUS Velen II

5:1


Nach drei Niederlagen in Folge, gewann unsere Zweite gestern in der heimischen NETGO-Arena mit 5:1.
In der sehr guten ersten Halbzeit gelang der Mannschaft ein 4:0 Vorsprung. 
Die Führung gelang Maurice Rottstegge durch einen satten Linksschuss. Der bestens ausgelegte Finn Theben netze danach zweimal und baute die Führung weiter aus. Winterneuzugang Tom Rohr feierte durch das 4:0 sein Premierentor für unsere Farben. 
Nach der Halbzeitpause schalteten unsere Jungs zwei Gänge zurück und kassierten in der 80. Spielminute ein Gegentor vom Elfmeterpunkt. 
Abgerundet wurde das Spiel durch eine sehenswerte Direktabnahme von Alex Reining

Aktuelle News

Spieltag Kompakt
Die Spielzusammenfassung

SG Borken 2 - RC Borken-Hoxfeld 2

0:1

Unsere Zwote spielte im strömenden Regen noch ohne Sturm, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht nur das man vorne das Tor nicht traf (außer in der Anfangsphase als man Stephan Warthun´s Treffer wegen angeblichem Abseits nicht gab), sondern auch in Form von Carsten Ernst, der sich schwer am Knie verletzte und mit dem Krankenwagen abgeholt wurde. An dieser Stelle gute Besserung "Mücke".
Letztlich war man gegen die Reserve aus Hoxfeld zu harmlos, diese jedoch wussten mit Ihrem ersten gefährlichen Angriff Ihre Chance zu nutzen. Das 0-1 in der 68. Minute war dann auch der Endstand.

Aktuelle News

Spieltag Kompakt
Die Spielzusammenfassung

SG Borken II - Viktoria Heiden II

      3:2

Die Mücke sticht selten... doch wenn - dann DOPPELT! 

Im Derby der Reserven begann unsere zweite Mannschaft heute stark und ging folgerichtig durch Carsten Ernst, alias Mücke, mit 1:0 in Führung.

Mit der frühen Führung im Rücken spielte man Selbstbewusst auf und ließ aus dem Spiel heraus über die gesamte Dauer kaum Chancen für die Gäste aus Heiden zu. 

Leider waren es dann doch zwei Unachtsamkeiten nach Eckbällen, welche zur zwischenzeitlichen 1:2 Führung der Heidener führten.

Doch wer nun das Buch schon geschlossen hatte, hat die Rechnung erneut ohne Mücke gemacht. Nach einem Einwurf schalteten die Borkener schnell, der Ball kam zu Sebastian Brands, welcher den Ball nach Lehrbuchflanke auf den Kopf von Carsten Ernst platzierte. Dieser stach direkt zu und verlängerte den Ball in den Winkel des Tores, 2:2! 

In einer hitzigen Endphase war es dann der eingewechselte Tim Donnert, welcher nach einem Foulelfmeter auf 3:2 erhöhte und somit die Gäste nach Hause schickte. 

Am kommenden Wochenende geht es dann zum letzten Spiel diesen Jahres, Gegner ist die Reserve des TSV Raesfeld.