in Duisburg

seit 2007 besuchen wir die Winterlaufserie in Duisburg. Es ist eine gute Tradition für unsere Sportler in Duisburg die Saison zu eröffnen.....
Hier die Fotos aus 2019 erster Lauf, am 26.01.2019

Reinhard, Agnes, Beate, Birgit, Agnes und Marion

in Duisburg

Stefan

Reinhard und Agnes

...in Duisburg

Karsten

Heiner

Agnes

Till

in Duisburg

Nicole, Sabine und Anke

Anke

Reinhard und Agnes im Ziel

Birgit

an einem kalten Sonntagmorgen im Januar....

eine herrliche Plackerei..... entweder wie hier in der Gruppe

oder wie hier, unsere große Agnes im Geläuf.

Laufen im Winter....

und dann schon früh. Merke: der nächste Marathon kommt bestimmt......

das ist kein Problem für unsere Damen.

Hier Nicola, Birgit und Anja.

auf einer schönen Strecke rund um Burlo..

Der Halbmarathon in Egmond aan Zee

aufgrund des Seewetters immer ein besonderes Erlebnis

Stefan H, die große Agnes, Sophie,Ute, Marion Stephan B.

Gudrun, 

davor knieend: Jürgen, Silke, Heike, die kleine Agnes

wenn einer eine Reise tut......

Die Bilder vom Silvesterlauf in Stadtlohn

Stefan B.

Andreas H.

Reinhard und Beatrix

Georg und Franz....

große Agnes und kleine Agnes.....

Markus, 

Stefan H. mit Damen beim Speisen

Sophie...

"Kerstin" Sabine...

Große Agnes, Beate, kleine Agnes, Verena nach getaner Arbeit

Georg und Franz, 

Jürgen K....

Karsten.....

Markus, the small one und seine Sabine.....

investigativer Photograf: unser Ludger

der Silvesterlauf in Stadtlohn als Jahresabschluß,

lockere Stimmung in der Laufmannschaft:

Franz, Georg, Sabine, Petra, Markus, Barbara, Stefan B.,kleine Agnes, große Agnes, Beatrix, versteckt Reinhard, Karsten,Verena, Markus U., Heiner, Gudrun, Stefan H., Sascha, Beate, 

vorne: Jürgen und Sophie

gelöste Stimmung in der Halle.....:

Alle.

Lauftraining im Gelände

Jürgen, Jürgen, Karsten, Stefan und Stefan im Gelände im trüben Herbst- und Weihnachtswetter am Sonntag vor Heilig Abend 2018.

Das ist gut für stramme Waden

wer viel aktiv ist, darf sich einmal im Jahr eine anständige Sause leisten.......

eine tolle Tradition ist das Herbstfest auf dem Hof von Agnes und Georg Hölter.

Mit ganz viel Liebe bereiten die Beiden jedes Jahr unser Herbstfest vor. Die Garage wird herbstlich geschmückt, ausreichend Proviant in fester und flüssiger Form stehen zur Verfügung.

Der Koch hatte Gegrilltes frisch zubereitet, unsere Damen Salate und den süßen Nachtisch vorbereitet, in der Kühltruhe warteten die Getränke. Von allen machten wir reichlich Gebrauch.

Der Abend war wieder eine voller Erfolg.

Dank an Agnes und ihren Schatz.

Meine Güte, schon wieder schnelle Mädels...…...

... auch bei steinharten Lauf in Steinfurt konnten unsere Mädels überzeugen.

Sophie Elvers belegte auf dem 28 km langen Lauf den ersten Gesamtplatz, Gudrun Kass wurde Zweite. EIne tolle Leistung.

Dabei waren Ute Aubart Galle und Marion Schlüter Michels. Die beiden Damen waren Vip Gäste nach dem Lauf.

Im Bild:

Ute Aubart Galle, Marion Schlüter Michels Sophie Elvers und Gudrun Kass.

Frauenpower beim Heidener Teufelslauf

Sportlich voll auf der Höhe: Unser Frauenpowerteam beim Heidener Teufelslauf.

Sophie Elvers, Ute Aubart Galle, Gudrun Kass und die Jüngste im flotten Quartett Eva Keiten Schmitz.

Andreas rockt den Herbstwaldlauf in Bottrop

schon zum zweiten Mal rockte Andreas Skola den Herbstwaldlauf in Bottrop, 50 km rund um die Halde absolvierte er in einer tollen Zeit.

Herzlichen Glückwunsch zur Leistung.

Marathon in Hamburg

In der schönen Hansestadt an der Alster überzeugten unsere Starter beim Halbmarathon

Birgit Hoppmann, Andreas Harter, Peta Hesener Tenhaken, Silke Büscher und Verena Brinkmann.

..... und was noch geht:

wer wissen will wo es lang geht und vor allen Dingen wie schnell: unsere Tempomacher beim Citylauf:

ein schöner Rücken:

Petra, Agnes, Andreas und... Lars .

 

Immer zuverlässig mit dem richtigen Tempo ins Ziel.

Wo?

Natürlich beim Citylauf in Borken

unsere starke Mannschaft beim Triathlon in Münster

traditionell startet der Großteil unserer Abteilung beim Münstertriathlon als Staffeln. So haben alle die Gelegenheit Teil einer Mannschaft bei einem tollen Event zu sein. Ganz nebenbei räumen wir eine Menge Preise ab.

die weiteste Anreise zu einem Wettkampf hatte in diesem Jahr Andreas Harter

er rockte den Halbmarathon in Minsk

in einem Atemzug mit den größten Citys der Welt:

Amsterdam, Bankok, Copenhagen, Chicago, Prag, Moskau, Salzburg, Riga, Ennepetal und Borken

Ein Borkener Sportler in Minsk:

von unserer SG Andreas Harter

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.